DRUCKEN

Kinder- und Jugendbroschüre

Die Kinder- und Jugendgesundheit hat einen großen Stellenwert für die Sozialversicherung – denn Investitionen in unsere Kinder sind Investitionen in unsere Zukunft und rechnen sich somit auf jeden Fall.

Mutter und Sohn

Aus gesunden Kindern sollen gesunde Erwachsene werden und damit stabile Stützen der zukünftigen Gesellschaft. Deshalb ist es wichtig so früh wie möglich anzusetzen, sowohl bei der Bewusstseinsbildung von Eltern, Kindern und Jugendlichen, wie auch bei der Gesundheitsförderung und Prävention oder nötigenfalls bei der Heilung. Eine gesunde Entwicklung muss so früh wie möglich gefördert und gleichzeitig gesundheitliche Risiken verringert werden.


Viel wurde für Kinder und Familien 2016 erreicht. Der Selbstbehalt bei Kranken-hausaufhalten von Kindern und Jugendlichen wurde gestrichen. Es konnten bereits 306 von insgesamt 343 Betten für die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen vergeben werden. Dazu kommen 50 Betten für Angehörige in der Indikation Onkologie.


Dieser Bericht soll Ihnen einen Überblick über die Vielzahl der Initiativen des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger und der Krankenversicherungsträger geben.

Unser aller Ziel muss es sein, unseren Kindern und Jugendlichen die Chance zu ermöglichen, gesund aufzuwachsen. Dies kann nur durch das Zusammenspiel Aller gelingen, die Mitverantwortung für eine gute Entwicklung unserer Gesellschaft tragen.


Hier finden Sie den Bericht zum Download sowie als Flipbook:

linkBericht_Kinder- und Jugendgesundheit (10.7 MB)

linkBericht_Kinder- und Jugendgesundheit (6.4 MB)